Pre-Prolog

"(...) Die Legitimität der Nachkriegsdemokratie beruhte auf der Prämisse, dass Staaten über die Fähigkeit verfügen, in das Marktgeschehen zu intervenieren und dessen Ergebnisse im Interesse der Mehrheit ihrer Bürger zu korrigieren. Jahrzehnte zunehmender Ungleichheit und die Ohnmacht der Staaten und Regierungen vor, während und nach der Krise von 2008 haben Zweifel an dieser Annahme wachsen lassen.

Regierungen und Parteien in den OECD-Demokratien reagierten auf ihre zunehmende Irrelevanz in einer globalen Marktwirtschaft, indem sie mehr oder weniger entspannt zuschauten, wie der „demokratische Klassenkampf“ sich in postdemokratisches Politainment verwandelte. (...)"

aus: Wolfgang Streeck, Wie wird der Kapitalismus enden?, 2015


Wählen Sie alle Bilder mit
Demokraten
aus
Avatar
?
Avatar
?
Avatar
?
Avatar
?
Avatar
?
Avatar
?
Avatar
?
Avatar
?
Überspringen


prolog

Warum ist Demokratie so wichtig? Das "Democracy Handbook" meint dazu:

"Eine gut funktionierende Demokratie ist die Staatsform, die dir Freiheit, Geborgenheit, die besten Möglichkeiten und den größten Wohlstand gibt. Demokratie ist die stabilste Gesellschaftsform, und sie macht am meisten Spaß. (...)" -

...aber, stimmt das?


#01

Es wird aktuell häufig von einer "Krise der Demokratie" gesprochen. Siehst Du dafür konkrete Anzeichen? Teilst Du diese Befürchtungen?


#02

Willy Brandt sprach darüber, dass wir mehr Demokratie wagen müssten. Ist Demokratie ein Wagnis? Wenn ja, für wen?


#03

Wünscht Du Dir mehr direkte Demokratie?


#04

Wie viel weißt Du über den Abgeordneten, der Dich in Berlin vertritt?


#05

Worin siehst Du das Ziel einer Demokratie?


#06

Was charakterisiert Deiner Meinung nach eine demokratisch herbeigeführte Entscheidung?


#07

Welcher der folgenden Aussagen stimmst Du zu? Damit eine Demokratie funktioniert, muss Folgendes gewährleistet sein:

  • Recht der freien Meinungsbildung und-äußerung?
  • gleicher Zugang zu sachlich korrekter Information für alle
  • freie Berichterstattung der Medien

#08

Welche der Bedingungen (siehe Frage 7) sind Deiner Meinung nach in unserer Demokratie erfüllt?


#09

Wie wichtig ist Bildung für die Entwicklung demokratischen Bewusstseins? Welche Bildung brauchen wir?


#10

Haben Erzieher*innen, Lehrer*innen, Professor*innen und Intellektuelle eine politische Verantwortung? Wenn ja, welche?


#11

Unterscheidet sich diese politische Verantwortung von anderen? Wenn ja, warum?


#12

Schiller schrieb: "Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt." Wie viel Spielraum haben heute Schüler, Studierende und Berufstätige?


#13

Wie viel Spielraum hast Du? (vgl. Frage 12)


#14

Siehst Du Ökonomisierungs-tendenzen (z. B. im Bildungsbereich) als Gefahr für die Demokratie?


#15

Jean Ziegler behauptet, dass die Politiker "Lakaien" der Wirtschaftselite seien. Hat er recht? Warum (nicht)?


#16

Siehst Du Lobbyismus als eine Gefahr für die Demokratie?


#17

Falls Du der Meinung bist, dass etwas schiefläuft: Was müsste sich (sofort) ändern? Was könntest Du selbst tun?


#18

Tust Du etwas? Falls, ja was? Falls nein, warum nicht? (vgl. Frage #17)


#19

Wie siehst Du die Zukunft unseres Staates im 21. Jahrhundert? Anders formuliert: Hast Du eine politische Vision?


#20

Hast Du schon einmal darüber nachgedacht, dass es Menschen geben könnte, die nicht in einer Demokratie leben möchten/sollten? Was zeichnet diese Menschen aus?


#21

Gibt es Demokratien in der Tierwelt? Ist Demokratie menschlich?


#22

Wie demokratisch Religion?


#23

Angenommen morgen landen Außerirdische auf der Erde und könnten ad hoc den Klimawandel stoppen, alle Menschen mit ausreichend Wasser und Nahrung versorgen, sämtliche Kriege beenden usw. - Würdest Du darüber abstimmern lassen, ob sie diese Veränderungen vornehmen sollen?


#24

Über welche Veränderungen wüdest Du (nicht) abstimmen lassen wollen?


#25

Was würdest Du (als erstes) machen, wenn Du König von Deutschland wärst?


Was soll denn das?

Jeder meiner Fragebögen kreist ein Thema ein. Die Anworten bleiben dem Leser überlassen. Meist bringt eine gute Frage mehr als eine gut gemeinte Antwort. Ich entwerfe meine Fragebögen in Erinnerung, als Ergänzung und in Anlehnung an Max Frisch.


Hinweis

Einige der o.g. Fragen stammen aus dem "Fragebogen Demokratie: Was heißt eigentlich Demokratie? – 16 Fragen zu Demokratie". Dieser Fragebogen war Teil des vom Jubiläumsfonds der Universität Hamburg geförderten Demokratie-Projektes.


Empfehlungen / Tipps


Die Rothschilds: Portrait einer Dynastie , Frederic Morton

Sachbuch | 2006
Die Rothschilds:
Portrait einer Dynastie

von Frederic Morton


Optimism Over Despair, Noam Chomsky

Sachbuch | 2017
Optimism Over Despair
von Noam Chomsky


Warum Nationen scheitern, Daron Acemoglu & James A. Robinson

Sachbuch | 2014
Warum Nationen scheitern
von Daron Acemoglu & James A. Robinson


23 Things They Don't Tell You About Capitalism, Ha-Joon Chang

Sachbuch | 2011
23 Things They Don't Tell You About Capitalism
von Ha-Joon Chang


Bekenntnisse eines Economic Hit Man, John Perkins

Sachbuch | 2004
Bekenntnisse eines Economic Hit Man
von John Perkins


Angst und Macht, Rainer Mausfeld

Sachbuch | 2019
Angst und Macht
von Rainer Mausfeld



Rubriken
# angebote
# bilder
# fragebogen
# fundgrube
# musik

Zurück zur Startseite

Über... Dirk Loop

Dirk bei...
# instagram
# xing
# linkedin
# twitter



© dirk loop 2001-2020 | Impressum | datenschutz | url kopieren